Sie sind hier: Angebote / Altkleider

Anprechpartner

Herr
Josef Völker

Tel: 0174-1070618

josef.voelker@ewe.net

 

 

 

 

Kleiderspende - Einfach helfen

Altkleidercontainer

Ein Pullover der nicht mehr gefällt. Jeans, die den Kindern zu klein geworden sind. Egal, wovon Sie sich trennen möchten: Bringen Sie dem Deutschen Roten Kreuz Ihre Kleiderspende und unterstützen Sie damit andere Menschen.

Der DRK Ortsverein Essen/Oldenburg sammelt kontinuierlich gebrauchte Kleidung und Textilien, um diese an bedürftige Menschen weiterzugeben. Die Sachen können direkt in den DRK-Kleidercontainern abgegeben werden.

Welche Kleidung kann gespendet werden?

  • Damen, Herren- und Kinderbekleidung
  • Strümpfe, Socken und Unterwäsche
  • Wolldecken, Wollsachen, Federbetten
  • Hüte, Pelze, Schuhe, Kinderwagen
  • Haushaltswäsche aller Art
  • Bitte keine Metall-, Eisen- oder Plastikteile (wie Kinderspielzeug, Kochtöpfe, Lampen oder Sonstiges) in den Container geben!

Muss die Kleidung gewaschen sein?

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich, wenn die gespendete Kleidung so sauber ist, dass man sie nur noch sortieren und dann an die Bedürftigen weitergeben kann. Deshalb möchten wir Sie bitten, nur saubere und heile Kleider- und Sachspenden zu spenden!

Wo können die Kleiderspenden abgegeben werden?

Innerhalb der Gemeinde Essen gibt es zahlreiche Kleidercontainer, doch unsere befinden sich nur an unsere Unterkunft am Nadorster Weg. Dort können Sie Ihre Kleiderspende in die 4 aufgestellten Container abgeben.

Bei größeren Mengen an Kleidern sind wir auch gerne bereit bei Ihnen zu Hause vorbei zu kommen und die Kleider dort abzuholen!
Schreiben Sie uns einfach eine Mail mit dem Stichwort "Altkleider", Ihrer Telefonnummer und Anschrift und wir melden uns bei Ihnen.

Was passiert mit Ihren Kleidern?

Kleidersammlung
Kleidersammlung

Nachdem Sie Ihre Kleider in den Container gegeben haben werden diese in einen großen Container hinter unserem Gebäude gelagert.
Diser große Container wird 2 mal im Jahr bei der Kleidersammlung im Landkreis Cloppenburg geleert. Die Kleider werden auf einen LKW umgeladen und werden dann zu einer Firma gebracht, die die Kleider aussortiert.
Von dort aus wird es dann Verschifft und zu den Bedürftigen Menschen geleitet.